Aufgrund seiner hügeligen Landschaft auch gerne als „Kleine Luxemburger Schweiz“ genannt, ist das Müllerthal eines der absoluten Highlights von Luxemburg. Mit seinen zahlreichen Felsformationen, Höhlen und kleinen Bächen ist die Region ein wahres Wanderparadies für Jung und Alt und zu jeder Jahreszeit ein großartiges Erlebnis. Zudem befindet sich mit Echternach, die älteste Stadt Luxemburgs, in der Region, die ihr mittelalterliches Stadtbild bis heute bewahrt hat. Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise und stellen Ihnen ein Programm für ein Wochenende im Müllerthal vor:
 
Tag 1
Anreise
Am späten Nachmittag oder Abend reisen Sie in Ihr jeweiliges Hotel in der Müllerthal-Region an. Beziehen Sie in Ruhe Ihr Zimmer und begeben sich anschließend zu einem der ausgezeichneten Restaurants der Region.
 
 
Restaurantstipps:
 
  • La Distillerie: Gastronomisches Sternerestaurant der Spitzenklasse, weltweit anerkannt für seine vegetarische Gerichte    http://www.bourglinster.lu/
 
Hoteltipps:
  • Trail Inn Berdorf: Einfaches Hotel mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, perfekt geeignet für Wanderer und Familien  https://www.trail-inn.lu/de/
  • Hotel Bon Repos Scheidgen : Modernes Hotel mit kleinem Spabereich und einem ausgezeichneten Restaurant https://lebonrepos.lu/de/
  • Eden au Lac Echternach: Luxuriöses Hotel oberhalb vom Echternacher See mit großem Spabereich      https://edenaulac.lu/                        
             
 
Tag 2
Echternach & Wanderung
Nach dem Frühstück führt Sie die heutige Tour zunächst zur ältester Stadt Luxemburgs, Echternach. Die Abteistadt hat bis heute ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. Bummeln Sie über den historischen Marktplatz zur imposanten Basilika. Besuchen Sie im Inneren die Krypta mit dem Grab des Heiligen Willibrord und das Dokumentationszentrum der Springprozession, die jedes Jahr an Pfingstdienstag in der Stadt stattfindet. Anschliessend lohnt sich noch ein Besuch des Abteihofs und des wunderschönen Orangeriegarten. Das Innere der Abtei und der Orangerie sind leider nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, da diese ein Gymnasium beherbergen. Einen Blick ins Innere der Abtei bekommt man im Abteimuseum, wo auch zahlreiche wertvolle Buchmalereien bestaunt werden können. Ein wenig außerhalb des Stadtzentrums lohnt sich auch ein Spaziergang rund um den Echternacher See mit der Römischen Villa, eine der größten nördlich der Alpen.
Am Nachmittag steht eine Wanderung im schönen Müllerthal auf dem Programm. Entdecken Sie einen der zahlreichen Wanderwege, die die Region zu bieten hat. Gerne können Sie die Gastgeber beraten, welcher Wanderweg der richtige für Sie ist und Sie auch mit Wanderkarten versorgen. Besonders sehenswert sind die Wanderwege in Berdorf, Consdorf, Müllerthal und Beaufort, da man hier zahlreiche spektakuläre Felsformationen und Höhlen vorfinden kann.
 
Restaurantstipps in Echternach:
 
  • Brasserie-Restaurant Aal Eechternoach: Restaurant mit einer großen Auswahl an internationalen Gerichten und einer schönen Terrasse auf dem Marktplatz. Hier wird sehr viel Wert auf regionale Zutaten gelegt   http://www.aaleechternoach.lu/
  • Shabu: Asiatisches Restaurant mit einer großen und ausgezeichneten Sushi-Auswahl http://shabu.lu/accueil.html
  • Restaurant GriMouGi: Kleines Restaurant mit einer vielseitigen Auswahl an internationalen Gerichten. Die Fleisch- und Fischspieße sind besonders zu empfehlen! https://grimougi.com/
 
Tag 3
Beaufort & Abreise
Frühstück und Check-out. Anschließend fahren Sie zum Wahrzeichen des Müllerthals, dem Schiessentümpel. Der kleine malerische Wasserfall liegt ganz in der Nähe von der Ortschaft Müllerthal und ist auch aufgrund seiner wunderschönen Sandsteinbrücke berühmt.
Vor Ihrer Abreise lohnt es sich noch einen Abstecher nach Beaufort zu machen. Das Dorf ist Heimat von einer der bekanntesten Burgen des Landes. Auch wenn diese heute ziemlich verfallen ist, lohnt sich ein Besuch der Burg, die in insgesamt vier Bauperioden errichtet wurde. Im Eintritt inklusive ist ein Besuch des Renaissanceschloss, was sich direkt neben der Burg befindet. Dieses war bis 2012 bewohnt und ist heute in einem ausgezeichneten Zustand inklusive der passenden Möbel. Die Burg ist ebenfalls für seinen Cassero-Likör, der aus schwarzen Johannisbeeren produziert wird.
 
 
Verlängerungs- und Alternativvorschläge:
Ein längerer Aufenthalt in Luxemburg lohnt sich, um andere Regionen des Landes zu entdecken.
 
Das Highlight des Landes für viele Touristen ist Luxemburg-Stadt. Die Hauptstadt des Großherzogtums beeindruckt durch seine imposanten Festungsmauern, die bis heute noch teilweise intakt sind. Besonders eindrucksvoll kann man diese bei einem Besuch der Bock-Kasematten erleben. Ein mehrere Kilometer langes Tunnelsystem führt durch die Festungsmauern und gibt den Besucher so einen Eindruck, wie die jahrhundertalte Verteidigungsanlage aussah. Einen anderen besonderen Blick auf die Mauern bekommt man bei einem Spaziergang auf der Corniche. Das Stadtzentrum weist ebenfalls mehrere Highlights auf: die Kathedrale, das Denkmal „Gëlle Fra“, der Großherzogliche Palast oder auch die belebten Plätzen Place Guillaume II und die Place d’Armes. Architekturfans zieht es ins EU-Viertel Kirchberg. Neben zahlreichen spektakulären EU-Gebäuden steht hier auch die imposante Philharmonie und das Museum für Moderne Kunst, das „MUDAM“. Weitere interessante Museen, wie das Lëtzebuerg City Museum oder das Nationalmuseum für Kunst und Geschichte, befinden sich in der Ober- und der Unterstadt.
 
Im Norden des Landes, im Ösling, steht die Natur und zahlreiche Burgen im Mittelpunkt. Auf keinen Fall verpassen sollte man einen Besuch der mittelalterlichen Stadt Vianden. Hier steht eine der bedeutendsten Burgen Europas, die in ihrer vollen Pracht restauriert wurde. Ein weiteres Highlight der Region befindet sich im Schloss von Clervaux: die Ausstellung „Family of Man“ des weltberühmten Fotograf Edward Steichen und seit 2003 Teil des UNESCO Weltdokumenterbes. Neben diesen kulturellen Höhepunkten ist die Region ebenfalls als Wanderregion bekannt, insbesondere in den Naturparks Our und Obersauer.
 
Die Moselregion, die an der Grenze zu Deutschland liegt, ist ein wahres Gourmetparadies. Von hier kommt der ausgezeichnete Luxemburger Wein, der immer mehr an Renommée gewinnt. Besonders sehenswert ist die Region während der Karnevalszeit, wenn zahlreiche Festumzüge stattfinden, als auch im Herbst, wenn die alljährlichen Weinfeste gefeiert werden. Bekannt ist die Region ebenfalls für das kleine Dorf Schengen, wo 1985 das bekannte Schengener Abkommen unterzeichnet wurde. Neben zahlreichen Denkmälern kann man hier das sehenswerte Europa Museum besuchen.
 
Eine Region, die noch nicht so sehr auf dem touristischen Radar ist, ist der Süden des Landes, auch „Land der roten Erde“ genannt, aufgrund seiner industriellen Vergangenheit. Diese ist bis heute sichtbar, obwohl sie zum größten Teil nicht mehr aktiv ist. Neben Fahrten mit historischen Zügen durch die ehemalige Minenlandschaft, lohnt sich ebenfalls ein Besuch des Nationalen Minenmuseums in Rumelange, wo man Wissenswertes über die Arbeit in einer Mine erfährt. 2022 ist die Region Europäische Kulturhauptstadt und wird zu diesem Anlass viele weitere Attraktionen und Events bieten um Leute in die Region zu locken.
 
 
Wie kann der ACL Ihnen bei der Reiseplanung noch behilflich sein?
 
Der ACL ist ein wertvoller und zuverlässiger Partner für Ihre Reisen mit dem Auto. Um sicher zu gehen, dass Ihr Auto „urlaubsreif“ ist, können Sie gerne ein Check beim ACL Diagnostic Center reservieren. Hier wird Ihr Auto auf Herz und Nieren aus neutraler Sicht geprüft und dies zu einem Vorteilspreis für Mitglieder. Falls Sie es bevorzugen, nicht mit ihrem Auto in den Urlaub zu fahren, können Sie sich gerne ein Auto beim ACL Clubmobil reservieren. Hier stehen Ihnen verschiedene Kategorien zur Verfügung. Falls Sie ein Campingfan sind, können Sie sich auch gerne ein Wohnmobil oder einen VW California mieten.
In unserem ACL-Shop finden Sie auch zahlreiche Unterlagen und Utensilien für Ihre Reise. Reiseführer, Karten, Reiseaccessoires oder auch Sicherheitszubehör sind nur einige der Artikel, die Sie im ACL-Shop finden können. Gerne kann man Ihnen auch die passende Reiseroute geben, wie Sie sorglos und schnell zu Ihrem Ziel gelangen können.